Montag, 29. Juli 2013

Bloggerinnen-Gartentreff mit "Quiche und Klitsch"

Was liegt näher in dieser Jahreszeit, als eine leichte sommerliche Mangold-Quiche nach einem bewährten Rezept zuzubereiten, wenn man "My Monday - Mhhhhhh" persönlich am Gartentisch sitzen hat ;-).

Vor lauter Vorfreude haben wir den Mangold nicht fotografiert, hier findet ihr aber jede Menge wunderschöner Mangold-Bilder: klick! Ein feines Gemüse, das man beileibe nicht nur wie Spinat zubereiten kann... Ein Fest fürs Auge und für den Gaumen.

Der Mangold für die Quiche wurde eigenhändig im Prieroser Biogarten geerntet und im Wesentlichen nach untenstehendem Rezept zubereitet. Die Mengenangaben beziehen sich auf eine runde normalgroße Tortenform. (Für ein Kuchenblech doppelte Mengen nehmen.)



Mürbeteig für die Quiche
aus 200 g Mehl (diesmal Mix aus Weizen- und Dinkelmehl)
150 g Butter
1/2 TL Salz
3 EL Wasser 
zubereiten und 30 Min. kühl rasten lassen. 
(Da ich nicht fix genug war das Rezept aufzufinden, gab es diese Mürbeteigvariante, auch sehr lecker, aber mit Eiern) 


Belag für die Quiche
- 800 g Mangold waschen und in Streifen schneiden

- 1 fein gehackte Zwiebel in EL. Butterschmalz glasig dünsten
- den blanchierten, abgetropften (ggfs. etwas ausgedrückten) Mangold hinzugeben, mischen und abkühlen lassen
- 2 gequirlte Eier mit 125 ml Sahne und 125 ml Creme fraiche verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, unter den Mangold heben
- den ausgerollten und in eine gefettete Form ausgerollten Boden (am Rand der Kuchenform hochgezogen) mit der Mangoldmasse bedecken
- bei 225 Grad 20 - 25 Minuten backen

Schmeckt heiß wunderbar, und abgekühlt ebenso!

Und in meinem Garten haben in einer sommerlichen Spielpause drei Bloggerinnen Glücksmomente gehabt und geschmaust. Zum Dessert gab's ihn noch mal: Klitschkuchen

Ach ja, auch mal wieder eine kleine Rätselfrage: Mit mir (die ich da gerade fotografiere...) saßen 3 Mütter und 4 Kinder um den Tisch, kriegt ihr das hin?





Wer noch mehr Appetit hat, bei Katjas My Monday - Mhhhhhh kann wieder nachgekocht werden! Glücksmomente garantiert!

Kommentare:

  1. Das klingt ja nach einem sehr gemütlichen Treffen im Grünen - sehr schön :-)

    AntwortenLöschen
  2. ah, quiche, ich liebe quiche! mit mangold ist eine feine idee — ich befürchte nur, ich bekomm keinen mehr hier, zumindest hab ich ihn schon lang nicht mehr gesehen auf dem markt ...
    und die rätselfrage, ha, das ist einfach :) wer die liebe marja als kind hat, kann sie leicht als solches wie als mama zählen, nicht?
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  3. Quiches liebe ich und freue mich über jedes neue Rezept!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht superlecker aus, liebe Ghislana! VG Rebekka

    AntwortenLöschen
  5. Scheint sich ein Kind noch im Bauch gemütlich zu machen...oder? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Naja...wenn ich es recht bedenke...wird wohl eher die Ulma Recht haben...;-)

    AntwortenLöschen
  7. Damit wir hier nicht anfangen wilde Spekulationen und Kinderwünsche in die Welt zu setzen - ja, die Ulma hat Recht ;-) ;-) ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wobei lottas idee auch nett gewesen wäre ... :)
      (aber manchmal rechthaben ist auch schön)

      Löschen
  8. was für ein schöner ort zum gemütlichen beisammensitzen. und dann noch mangoldkuchen! den liebe ich und hab ein paar pflanzen im garten, weil ich ihn so gern auch auf pizza und flammkuchen mache.
    liebe grüße in dein kleines paradies!

    AntwortenLöschen
  9. Sieht Super köstlich aus, liebe Ghislana und deine Gäste sehen super glücklich aus.
    Danke für deine lieben Kommentare und weiter viel Spaß bei der schachtelpostbastelei.
    Viele liebe Grüße
    Mickey

    AntwortenLöschen
  10. quiche .... so lang schon nicht mehR veRschmaust. und in dieseRdeineR vaRiante eine hochgenuss. hab dank. füR die eRinneRung.
    liebst. käthe.

    AntwortenLöschen
  11. Ah, wieso seh ich das jetzt erst ... und wie gern würd ich a) schon wieder eure oberschmackhafte, herzensfeine Quiche verspeisen und b) noch immer mit euch im Garten sitzen. Das war so schööööön!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.