Samstag, 23. September 2017

Meine Woche 2017 (38)

Samstagmorgenblick aus dem Fenster: vielversprechend das Wetter!






Das letzte Wochenende war dann tatsächlich ruhig. Ich hatte einen Wochenendtermin abgesagt, um mal wieder richtig zu mir selbst zu kommen. Ich hatte es nötig und habe mich nur mit Dingen beschäftigt, die mir gut tun...





Spaziergang zum See. "Parade" der Hausboote.
Am Sonntag Spaziergang am Wolziger See zwei Dörfer weiter. Blick auf den Kolberg.












































Ein Lesezeichen zu Pearl Sydensticker Buck gemacht. Der Schmetterling musste noch drauf, denn der Verschluss des selbstklebenden Briefumschlags hatte was von meiner Collage weggefressen...






























Am Montag habe ich morgens Nachbars Katzen gefüttert und mich dann ein paar Stunden ganz ernsthaft meinem Haushalt gewidmet, mich sehr über Kristinas Collagepapier-Box gefreut, zwei Freundinnen zum Tee empfangen und mit der über den Ozean Weitgereisten einen Abendspaziergang zum See gemacht. Die blieb dann noch bis Mittwoch und wir hatten eine gute intensive Zeit.






Strahlendes Montagsmandala in Nachbars Garten.
Teppiche getauscht und Teppichreinigung angegangen.
Eine Papierbox voller Schätze von Kristina.
Abendspaziergang zum See. Weekend reflection.




Am Dienstag sind wir zwei wandern gegangen. Wieder einmal stand die Huschteseewanderung an. Die kannte J. noch nicht. Was hatten wir für Wetterglück. Als wir für eine längere Pause am sandigen trockenen Hang am See saßen, zirpten um uns herum die Heuschrecken, darunter blauflügelige Ödlandschrecken und in kleinen sandigen Kratern fingen die Ameisenlöwen ihre Beute. Sogar zwei Eidechsen raschelten durchs dürre Gras. Der Wind säuselte durch die Blätter der Bäume. Sechs Stunden lang waren wir unterwegs, inklusive einer Schlemmerpause zum Schluss im Waldhaus. Pasta mit Pfifferlingen... Natürlich saßen wir draußen.












Am späten Nachmittag wollten wir eigentlich noch eine Runde rudern, hatten das Boot schon ausgeschöpft und dann ließ uns das Schloss im Stich. Alle Überredungskünste halfen nicht. So tranken wir den Tee auf dem Steg und schauten in die sinkende Sonne...




Weekend reflections.
 







Am Mittwochmorgen brachte ich meine Freundin zum Bus und entdeckte, dass es mit dem Abriss des alten Lehnschulzenhauses Ernst wird, ein riesiger Kran steht bereit... Danach Heimbüro und Packen. Denn am Folgetag fuhr auch ich los, nach Sachsen.







Angekommen unterm Dach standen noch einige Manuskriptkorrekturen und Buchhaltung an. Doch nun ist schon wieder die Tasche gepackt für Freitag. Ein paar Bloggerinnen treffen sich in Dresden zum kreativen Miteinander und ich bin dabei... Da komme ich nicht dazu zu plauschen, deshalb ist meine Woche hier diesmal einen Tag kürzer... Aber natürlich werde ich berichten!











Als ich am Donnerstag in Dresden auf dem Bahnhof einen Tee trank vor der Weiterfahrt, fand ich im Café diese Postkarten. Fand ich gut. Denn es stimmt: "Die Wahlbeteiligung am 24.9. hat direkten Einfluss auf den Stimmenanteil der AfD im Bundestag... Gehst du nicht wählen, stärkst du aktiv Rechtsnationale."  Ich habe schon gewählt und mein Grundrecht per Briefwahl in Anspruch genommen. Die Auswahl an demokratischen Parteien ist groß genug. "Nichtwählen ist nicht neutral."








Habt ein schönes Wochenende!


Samstagsplausch
Weekend reflections
Papierliebe

Kommentare:

  1. So wunderschöne fotografische Eindrücke heute! Das Herbstlicht verzaubert...
    Und wieder so viele Aktivitäten! Bin jetzt auch gespannt, was du am Wochenende erlebst...
    Habs fein!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Deinen schönen Post und die schönen Bilder.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Treffen und warte auf Deinen Bericht.
    Ein schönes Wochenende und herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Die wunderschönen Herbststimmungen muss man einfach in Bildern festhalten. Gemeinsam in der Natur unterwegs und geniessen ist sehr erholsam.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du ja richtig tolle Fotos, bei denen man verweilen und durchatmen möchte.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Zu sich Kommen ist immer wichtig, schön aber auch der Austausch. Hab ein schönes Wochenende! Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ghislana,
    ich mag besonders deinen wunderbaren Blick aus deinem Fenster... da fängt ein Morgen bestimmt gut an...
    Deine Lesezeichen sind so wunderbar herbstlich...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, hier darf ich nichts mehr verpassen! Deshalb folge ich dir jetzt auf Schritt und Tritt;0) Ein wundervoller Ausblick aus deinem Fenster, ich habe mich sofort "verliebt". Toll die Stimmung die du da eingefangen hast<3 Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schöne deine Bilderreihe ist, Danke dafür.
    Erholsames Wochenende
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  9. Um diese unglaublich schöne Abend-Stimmung am See beneide ich dich richtig! ... ein so friedlicher Ort, und du hast es ja gar nicht weit bis dort hin, ein Geschenk!
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Danke für's Mitnehmen. So schöne Bilder - so stimmungsvoll. LG Ute

    AntwortenLöschen
  11. ...mit so schönen Fotos durch deine Woche, liebe Ghislana,
    danke fürs Mitnehmen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Eine ganz tolle Zeit in Dresden.....ich bin dann am Dienstag dort . Vielleicht mal wieder in Radebeul im Spitzenhäuschen sitzen. Ich hoffe auf ganz tolles Wetter zum Mädelstreffen.
    Nudeln mit Pfifferlingen...genau das habe ich mal nach dem Paddeln an einem 'deiner Seen' gegessen...lecker.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  13. Your photos are excellent! I love the reflections!

    AntwortenLöschen
  14. That Dahlia is stunning and I love the water reflection shots

    Mollyx

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie schön deine Woche war - sie strahlt Ruhe und Kraft aus, liebe Ghislana, und es scheint mir, als ob du mit all deinen schönen Spaziergängen, Wanderungen und Gesprächen sehr gut wieder zu dir gekommen bist. Danke für die Lesezeichen, die sind vor allem auch farblich super geworden! Da stimmt alles gut zusammen. Euer collagen-Treffen habe ich ja auf Instagram etwas mitverfolgt und gewiss werdet ihr nach und nach ERgebnisse zeigen, oder? :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  16. so schöne lesezeichen und herbstimpregnierte bilder !
    neue schöne woche

    AntwortenLöschen
  17. du hast so recht. manchmal muss man einfach termine absagen, um dinge zu tun, die entspannung, ruhe und freude nur für sich bringen. deine schönen see- und gartenbilder sind einfach himmlisch!
    danke, dass frau sydensticker-buck hier eine heimat gefunden hat :-)!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  18. Du wohnst einfach zu idyllisch. Zumal ich mir deinen Garten nur in Erinnerung rufen muss.
    Das Wetter war ja wirklich ganz schön.Ich wollte heute wndern gehen, aber bei diesem Regen, mochte ich nicht.
    Hab noch eine schöne Zeit,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Wochenenden zum zu sich selbst kommen in dieser herrlichen Landschaft! Ich schaue Deine Bilder an und lasse ihre Stimmung auf mich wirken. Lächelnd. Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ghislana, ich genieße Deine Ein- und Ausblicke immer sehr. Besonders mit diesem Wuwunderbaren Licht unterwegs. Sonnige Grüße, Doreen

    AntwortenLöschen
  21. wie freut es mich dass du so eine schöne Woche hattest mit liebem Besuch und schönen Wanderungen
    wunderschöne stimmungsvolle Bilder
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.