Donnerstag, 21. September 2017

Naturdonnerstag (78 + 20) - Am Cottbuser Mühlgraben




Heute mal nur ein "Ein-Foto-Post". Ich hatte bis gestern einen lieben Gast. Da kommt die Bloggerei schon mal ins Stocken ;-). Denn natürlich greife ich nicht zur Tastatur, wenn ich so lieben und weit hergereisten Freundinnenbesuch habe. Und Posts vorauszuplanen schaffe ich gerade nicht.

























Um den Cottbuser Mühlgraben am Stadtrand weit draußen ziehe ich aber so alle zwei Wochen für zwei Tage meine Kreise, wenn ich den Gefährten begleite und wir dienstagsabends zusammen zum Japanisch-Kurs gehen. Es sieht auf dem Foto sehr viel stiller aus als es eigentlich ist, denn über die Brücke hinten führt eine stark befahrene Straße. Dennoch fühle ich mich sehr wohl dort. Bei gutem Wetter wie an diesem Spätsommertag kann ich sogar auf dem Balkon arbeiten. Mittags gehe ich manchmal spazieren oder abends mit dem Gefährten und wir folgen dem Mühlgraben zur Spree hin. Davon erzähle ich euch vielleicht nächste Woche. Vorher heißt es am kommenden Sonntag hier wieder "Mein Freund, der Baum".


Und nun seid ihr dran.


Den Natur-Donnerstag bekam ich im April von Jutta zur weiteren Pflege anvertraut. Hier könnt ihr auch in ihre 78 Sammlungen noch einmal hineinschauen. Und hier findet ihr alles, was sich inzwischen bei mir versammelt hat.  







Von euch sind eure Natur-Bilder und Naturliebe-Geschichten gefragt, wo immer sie euch begegnen, auffallen, anrühren. Verlinkt werden kann jede Woche von Donnerstag 8.00 Uhr bis Freitag 22.00 Uhr. Die Posts müssen nicht am Donnerstag veröffentlicht sein, aber bitte einen Link auf meine Seite enthalten.

Ich bedanke mich bei euch sehr, auch wenn ich es nicht immer schaffe, bei jedem vorbeizuschauen...





Kommentare:

  1. Liebe Ghislana,
    ein wunderbares schönes und stimmungsvolles Bild.
    Doch ich kann mir schon vorstellen, dass es hier sehr angenehm ist, fast so schön, wie im Leudelsbachtal bei uns. Da freue ich mich schon wieder auf einen Radspaziergang am Sonntag.

    Beim Baum bin ich mit dabei aber dann erst etwas später.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Oh...ich kenne das...Ich komme kaum noch zum Kommentieren...immer ist irgendwas anderes...Aber ich habe es geschafft, mal bei dir mitzumachen...beim Naturdonnerstag...Ich hoffe, es gefällt. Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Ein richtig schönes Herbstbild. Willkommen im Klub! ich schaffe momentan auch nicht so viel.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Stimmungsbild im Herbstlicht mit den Spiegelungen im Wasser.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ghislana,
    wir sind auch wieder mit dabei und freuen uns sehr darüber, dass dies möglich ist, sich bei dir zu treffen und Natur zu genießen!
    Viele herzliche Grüße,
    der Mühlgraben ist klasse!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ghislana,
    Gäste gehen natürlich vor, denn die sind real und nicht virtuell. Dein wunderbares Foto mit der herrlichen Spiegelung ist voller Atmosphäre, man möchte darin direkt versinken.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ghislana,
    der Cottbuser Mühlgraben gefällt mir richtig gut,
    das Wasser, die Brücke, alles hat Charme!
    Dort vorbei zu kommen würde mich auch immer wieder aufs Neue erfreuen.
    Weißt du ein so schönes Bild wie das hat so eine Ausstrahlung,
    dass es völlig für einen Post ausreichend ist,
    also mach dir keine Gedanken!
    Ist doch wunderbar eine Freundin zu Gast zu haben...
    Ganz herzliche Grüße für dich und fühle ich frei im Bloggen,
    das entlastet...
    Herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Gishlana,
    der Mühlgraben sieht wundervoll und majestätisch aus. Schön, dass Du Dich dort wohl fühlst.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Gishlana,
    Sehr schön der Mühlgraben, da spaziert man sicher gerne.
    Herzliche Grüsse
    Elke
    ---------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  10. Hey, reale Freunde gehen immer vor ;)) Schön sieht Dein Mühlenteich aus, Ghislana! Nur schade, dass er so ungemütlich liegt, nicht wahrß! Ganz liebe Grüße und einen wunderschönen Herbsttag, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ein schönes Bild. Cottbus ist so nah und trotzdem komme ich höchst selten dahin...
    Momentan muss ich auch die Zeit fürs Bloggen arg abknausern...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine feine herbstliche Spiegelung!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Oh, schade, daß es nur ein Bild gibt. Aber ich verstehe, momentan bei mir ist es auch so, ich komme kaum mehr zum Computer und noch weniger zum Bloggen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Sieht richtig klasse aus mit der Spiegelung.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  15. Ein stimmungsvolles Bild! Lieben Besuch hast du also. ich habe dich schon heute vermisst, porträtiere ich doch eine Frau, die du kennen dürftest...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Diese Woche bin ich nicht dabei, liebe Ghislana. Ich habe einen Bericht über ein Gartenfest (Ausstellung), das ist zwar auch Natur aber nicht in dem gemeinten Sinne, denke ich. Ich grüße bis zur nächsten Woche und freue mich bei Dir über das schöne Bild. Marion

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ghislana, trotz keiner Zeit schenkst Du uns ein schönes stimmungsvolles Bild. Dankeschön.
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ghislana, auch ich bin heute wieder dabei und freue mich, dass du uns jeden Donnerstag hierher einlädst. Ein schönes Bild zeigst du heute. Manchmal braucht es gar nicht mehr. Ich habe die tolle Gabe, mich sofort in diese Stimmung hineinzuversetzen, als wäre ich dort. Ich fühle mich wohl. Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ghislana,
    das sieht aber sehr idyllisch aus. Man kann sich kaum vorstellen, dass über die Brücke überhaupt Autos fahren.
    Herzliche Grüße
    Elke
    __________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  20. ein wunderschöner ort! die straße höre ich ja nicht ;-)!
    liebe grüße, wir sehn uns!!
    mano
    ich schaffe es auch gerade nicht hier mitzumachen...

    AntwortenLöschen
  21. ...die Brücke sieht gar nicht so befahren aus, liebe Ghislana,
    schön ist es da...ich bin gerne am Wasser...viel Spaß morgen mit den kreativen Frauen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. Dein wunderschönes Bild strahlt eine warme Athmosphäre aus, die bis in mein noch kühles Zimmer reicht. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  23. Den Mühlgraben kennt mein Mann recht gut aus seiner Cottbusser Zeit. Von der Spree in Cottbus ist er dieses Jahr mit dem großen Sohn per Faltboot nach Lübbenau gepaddelt. Er braucht hin und wieder mal so eine Extremtour...Männertour eben.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  24. So ein schönes stimmungsvolles Bild...bleiben, durchatmen und genießen...

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  25. Although it is a one photo post, it is a phenomenal one. Beautiful beautiful reflections in the water. It looks like a Monet painting.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.