Donnerstag, 15. März 2018

Naturdonnerstag (78 + 41)

Hach, es ist verzwickt in diesen Tagen, ich hätte noch so einige Spaziergänge "auf dem Speicher", aber gerade reicht die Zeit nicht die Fotos aufzuarbeiten. Also wieder mal nur ein Bild... Am Dienstag war ich in Cottbus für eine Mittagspausen-Stunde an der Spree unterwegs, zu einer verwilderten Eichenallee in einem kleinen Naturschutzgebiet zwischen Mühlengraben und Spree. (Hier in der Nähe.) Es war grau, es nieselte ein bisschen, und über mir auf einmal dieses Stück Himmelsblau zwischen dem verwirrenden Kronengeäst der Eichen. Wie ein Versprechen. Der Frühling ist unterwegs...












Mein Freund, der Baum 

Den Natur-Donnerstag bekam ich im April 2017 von Jutta zur weiteren Pflege anvertraut. Hier könnt ihr auch in ihre 78 Sammlungen noch einmal hineinschauen. Und hier findet ihr alles, was sich inzwischen bei mir versammelt hat.  







Von euch sind eure Natur-Bilder und Naturliebe-Geschichten gefragt, wo immer sie euch begegnen, auffallen, anrühren. Verlinkt werden kann jede Woche von Donnerstag 8.00 Uhr bis Freitag 22.00 Uhr. Die Posts müssen nicht am Donnerstag veröffentlicht sein, aber bitte einen Link auf meine Seite enthalten.

Ich bedanke mich bei euch sehr, auch wenn ich es nicht immer schaffe, bei jedem vorbeizuschauen...




Kommentare:

  1. Ja klar kommt der Frühling, man muß nur gucken, gell!?

    Was man so alles findet unterwegs ist toll. Leider sind die Bäume noch kahl und meine Platanen auch, wenn ich aus dem Fenster gucke, aber es lässt sich nicht mehr aufhalten.

    Ich wünsche dir alles liebe und habe einen schönen Tag und ein schönes Wochenenede.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Ghislana,
    mach dir keinen Druck, ich kenne das zu gut, keine Zeit oder ausgebremst,
    nicht möglich aus welchem Grund auch immer.....
    Schön, dass du das Projekt leben lässt, dafür ist auch ein tolles Bild
    völlig ausreichend!!!!:)
    Ein wunderschöner Himmelblick durch die Bäume! Vielen Dank!!!

    Hab einen guten Tag, eine gute Woche!
    Herzliche Grüße schickt dir Monika*

    AntwortenLöschen
  3. So ein wunderbarer kleiner Lichtblick, liebe Ghislana. Genau das ist es, was uns immer wieder nach oben schauen lässt, auch wenn die Tage trüb sind. Dir einen schönen frühlingshaften Donnerstag. Grüne Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. ein wirklich wunderbares bild, das einzeln ganz besonders eindrucksvoll und stark wirkt! er kommt, der frühling!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Welch eigenwillige Perspektive, die den Baumwuchs ganz anders erscheinen lässt!
    Mach es gut!
    Astrid !

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ghislana,
    dein Foto ist Klasse! Mich faszinieren blätterlose Bäume immer wieder, da sieht man immer erst welch tolles Astwerk so ein Baum hat!

    Dein Projekt habe ich neulich entdeckt und ab heute bin ich auch dabei!

    Viele Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  7. Beeindruckender Baumblick nach oben....heute ist hier Sonne pur, aber am Wochenende müssen wir nochmal frieren, dis der Frühling durchstarten kann.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein hoffnungsvoller Ausblick, liebe Ghislana,
    auch dieser hochstrebende Baum wird sicher bald frisches Grün tragen!
    Hab einen angenehmen Donnerstag,
    lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Wie gut, dass du die Kamera zur Hand hattest. Das sind doch genau die Momente wo uns die Natur immer wieder staunen lässt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. ...schön, wenn man das kleinste Stück blauen Himmel erblickt, liebe Ghislana,
    und sich daran erfreut...die Meisten hätten nur über den grauen Tag geschimpft,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Die blaue Farbklecks haucht dem Bild noch das gewisse Quäntchen Leben ein, ohne dass es fast "nur" ein S/W Bild wäre. Genau im richtigen Moment ausgelöst.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  12. Du wirfst also auch immer den Kopf in den Nacken auf der Suche nach blauen Löchern und in Bewunderung der Baumkronen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Das "nur ein Foto" hat es aber in sich. Dieser blaue Fleck über den Kronen, das hat sich gelohnt.
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  14. Ein interessantes Foto, man guckt wirklich zweimal hin.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  15. Ach, ich liebe den Blick nach oben in die Baumkronen...und jetzt den Baum umarmen...hach!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ghislana,
    mir geht es ähnlich. Es gibt gerade so viel zu sehen und zu bemerken. Danke fürs Teilen, der Blick ins Blaue ist faszinierend. Gut erwischt!
    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  17. nur ein bild ist auch ein universum * die kronen der eichen die sich das licht naturgerecht teilen und nur langsam warten bis es wirklich warm ist um ihre neue blätter zu zeigen. war kurz auf einen beliebten weg im Luberon spazieren, da war eine ziemlich grosse eiche "Quercus ilex" die ihre blätter im winter behält (starker wind bläst dort und der boden ist mehr stein als erde) die ich versucht habe zu fotographieren, aber das licht war nicht besonders * werde aber bald sie für dein "nature du jeudi" zeigen ;)

    AntwortenLöschen
  18. Die Kronen dieser Eichen sehen noch gut aus,
    das sind kerngesunde Bäume wie mir scheint?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein tolles Foto mit begeisternder Perspektive.

    Solche Himmels-, Wolkenlöcher habe ich letzte Woche auch immer wieder entdeckt und fand das so wohltuend.

    Viele Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
  20. Das Foto ist fantastisch!
    Hoffe, Du hast grad viel zu tun, oder reist fröhlich durch die Gegend. ( und bist nicht krank) Sehe grade, dass der Post schon ein paar Tage alt ist...Ich bin grad nicht so viel im Netz unterwegs.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  21. eine blauen pfütze himmel. wie schön und herzweitend. liebe grüße aus dem matschwetter. eva

    AntwortenLöschen
  22. Wow, amazing photo. Not only the blue sky showing through, but all the small black branches from the tree. Stunning.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken.
Bitte aber keine anonymen Kommentare.