Donnerstag, 10. Mai 2018

Naturdonnerstag (78 + 47) - Aus meinem wilden Garten














Ich liebe das Licht in unserem Waldgarten. So viele verschiedene Stimmungen in kurzer Zeit. Allerdings muss man sehr aufmerksam sein, denn durch die vielen Schatten spendenden Bäume um uns herum, sind es manchmal nur Minuten, oft sogar nur Sekunden, in denen ein Platz im Garten in faszinierendes Licht getaucht ist. Schwups, ganz schnell ist das auch wieder vorbei... Hier schauen wir von unserem "roten" Essplatz "unten" im Garten aus Richtung Wasserfass an der Terrassentreppe und daran vorbei auf mein blauweißes Gärtchen, das allerdings dank sich unbeirrt ausdehnender Waldsteinia gerade gelb blüht ;-)





Den Natur-Donnerstag bekam ich im April 2017 von Jutta zur weiteren Pflege anvertraut. Hier könnt ihr auch in ihre 78 Sammlungen noch einmal hineinschauen. Und hier findet ihr alles, was sich inzwischen bei mir versammelt hat.  








Von euch sind eure Natur-Bilder und Naturliebe-Geschichten gefragt, wo immer sie euch begegnen, auffallen, anrühren. Verlinkt werden kann jede Woche von Donnerstag 8.00 Uhr bis Freitag 22.00 Uhr. Die Posts müssen nicht am Donnerstag veröffentlicht sein, aber bitte einen Link auf meine Seite enthalten.

Ich bedanke mich bei euch sehr, auch wenn ich es leider kaum schaffe, bei jedem vorbeizuschauen...




Kommentare:

  1. liebe ghislana, dein garten so herrlich grün * spielen mit dem licht, besonders mit den hohen bäumen * alles sucht wege um viel licht zu "füttern" * habe am sonntag im wald im gebirge (die natur ist dort weniger voran) das selbe erfahren wegen dem ständige wechsel sonne und wolken * von einem frühlings "komorebi" zum anderen ...
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ghislana, um diesen Blick und diesen wunderschönen Garten bist du echt zu beneiden.
    Da kannst du dich wirklich glücklich schätzen !
    Noch ein tipp für die neue DDGVO:
    Deine Seite wird noch als "Nicht sicher " angezeigt.
    Das kannst du schnell ändern, wenn du von * html auf https * umstellst.
    Geht ganz einfach und ist notwendig !
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geh auf Einstellungen und schon siehst du den Text.
      Klicke HTTPS : ja und speichern.
      Erledigt
      LG

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  3. Just beautiful!
    Thank you for hosting. I wasn't late this time :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ghislana,
    das ist wirklich "Natur pur", einfach wunderschön. Es strahlt sehr viel Ruhe und Gelassenheit aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag,
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. schön, so ein Garten im Wald

    allein schon ein Spaziergang unter Bäumen ist für mich Entspannung

    lg und einen schönen Feiertag?
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. ...herrlich, dieses Frühlingsgrün in deinem Garten, liebe Ghislana,
    so üppig und vielfältig...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Es grünt so grün ... Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  8. was für ein wundervoller Blick in den Garten
    das Spiel zwischen Licht und Schatten ist immer wieder herrlich anzuschauen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. wundervoll - wie immer!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ghislana,
    es ist ein wirklicher Traum dein Garten!
    Je öfter ich in aus der Ferne besuchen darf, desto mehr wächst er mir ans Herz.
    Vielen Dank für dein Teil geben.
    Heute sind wir mit zwei Flugstudien bei dir mit dabei im Projekt und
    freuen uns sehr darüber!
    Herzliche Grüße und hab ein schönes Wochenende,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ghislana!

    Ach so beneidenswert, solch ein lauschiges Plätzchen mitten in der Natur!
    Ich kann mir das sehr gut vorstellen, wenn das Licht überall durchschimmert. Das ist grad richtiges Kopfkino, welches ich habe.

    Einfach toll!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  12. Oh, es ist so wunderwunderschön bei dir, Ghislana, Grüntöne von ganz licht bis tiefdunkel! Bald schon wird alles noch dichter bei dir sein...
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  13. Inzwischen ist der Stadtgarten mit seinen zwei Bäumen auch schon fast zum Waldgarten geworden und es gibt mehr Schatten als Licht.
    Ich hoffe, du konntest ihn genießen in den vergangenen Frühsommertagen...LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. "Schwups, ganz schnell ist das auch wieder vorbei... " - so geht's mir auch gerade, liebe Ghislana, denn ich habe gerade festgestellt, dass ich den Verlinkungstermin mal wieder verpasst habe... SEUFZ!
    Ein wundervolles Foto ist das!
    Herzliche Rostrosengrüße und ein wunderschönes Frühlingswochenende,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2018/05/noch-ein-bisserl-was-vom-april-2018.html

    AntwortenLöschen
  15. Ich war auch zu spät dran um zu verlinken.
    Für das Foto hast du im richtigen Moment abgedrückt und somit die Szenerie, mit ihrer wunderbaren Stimmung, toll eingefangen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag deinen Garten sehr sehr gerne... Es sieht zum einen sehr schön ursprünglich aus aber gleichzeitig sauber und gesund... schon fast wie bei mir im Urlaub in einem der Romantik Hotels in Südtirol... Das macht wirklich Lust auf den Sommer:)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken.
Bitte aber keine anonymen Kommentare.