Dienstag, 7. Februar 2017

12tel Blick 2017 - Drei Straßenbäume in Prieros - Januar
























Als ich neulich in Prieros wandern war, fiel mir diese Buche wieder auf. Die könnte man doch mal ein Jahr hindurch beobachten. Hat sie verdient, von stattlichem Aussehen steht sie an der alten Mühle...













Nicht weit entfernt davon gibt es auch einen imposanten Baum. Ich vermute, es ist ein Ahorn, muss das aber noch zweifelsfrei feststellen, wenn er sich wieder beblättert. Er steht am alten "Lehrerhaus", das leider, seitdem in den ersten Jahren nach der Wende die letzten Mieter ausgezogen sind, mehr und mehr verfällt. Einst war es ein imposantes Mehrfamilienhaus dort. Es wurde einst gebaut, um Lehrer an die seit Anfang des 20. Jh.s kontinuierlich gewachsene Schule aufs Dorf zu locken und mit Wohnraum zu versorgen.











Und dann steht am mit Bäumen bestandenen Dorfanger die alte Linde, schon mehrmals hier gezeigt. Natürlich hoffen wir Baumfreunde, dass sie noch lange weiterleben kann. Das tut sie voller Kraft, obwohl inzwischen schon so lange hohl. Da gibt es für uns doch kein Fragezeichen zu setzen, wie die Linde es seit dem Ende letzten Jahres an der Rinde trägt... Allenfalls das nach einem Baumkundigen, der ihr den richtigen Schnitt verpasst, damit sie nicht vor der Zeit auseinanderbricht.











In unserem Naturpark Dahme-Heideseen gibt es viele alte stattliche Bäume, oft mitten in den Dörfern. Diesen Bäumen u. a. ist das neue JahreBuch 2017 gewidmet, sehr schön ausgestattet mit aquarellierten Baumporträts von Inka Lumer. Und wer weiß, vielleicht führt euch mal der Weg zu einigen dieser Bäume. Karten und GPS-Angaben erleichtern das Auffinden. Haha, oder ich ;-).

PS - Heute ist Bilder-Pingpong-Start für Februar. Hier findet ihr das Impulsfoto.


12tel Blick 2017 bei Tabea
Mein Freund, der Baum
Annikas Monatsbäume

Kommentare:

  1. ...nimmst du alle Bäume für deinen 12tel Blick, liebe Ghislana? oder nur das erste Foto?
    so schöne Bäume, im Jahrbuch habe ich sie schon bewundert...aber zeigen lasse ich sie mir lieber von dir...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme sie alle, also drei 12tel Blicke. Nachdem ich im letzten Jahr geschwänzt habe............. ;-)

      Löschen
  2. Große Klasse finde ich deine Motiv-Wahl. Eine Verbindung zwischen Natur und Leben. Da wird es nicht langweilig.
    Die Idee mit dem Lehrerhaus finde ich sehr gut, eventuell müsste man ähnliche Anreize zwischenzeitlich auch für Landärzte schaffen.
    GPS-Angaben - oh, da würde ich wohl nie einen Baum finden :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Natur und Leben? Die Bäume leben schon auch, ne? ;-)

      Löschen
  3. I love huge old trees. The snow scenes make them look especially beautiful in your photos.

    AntwortenLöschen
  4. Gute Wahl! Prächtige Bäume und ein bisschen Leben drum herum.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wer die Wahl hat, hat die Qual! Da hast du ja viel zu fotografieren!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. An schönen Bäumen, kann ich mich nicht satt sehen! Ich habe einige aus dem Urlaub mitgebracht! Die zeigen ich demnächst auch mal ;)
    Ganz liebe Grüße und alles Gute für die Schulter, irgendwo habe ich sowas gelesen ;)
    von Annette

    AntwortenLöschen
  7. schöne wahl * deine bäume sehen prächtig aus und weil sie so einzel stehen können sie sich gut entfallten und somit viel zu sehen * jeden monat ein rv beim porträtieren dieser bäume :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ghislana, das sind wunderschöne Motive, am schönsten finde ich auch das mit den alten Bäumen ...ich liebe Bäume ...
    Hab einen schönen und glücklichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sind ja spannende Bäume! Besonders gefällt mir gerade dieser norrige Stamm auf dem letzten Bild.
    Das sind schon echt Bäume mit Charakter!! Vielen Dank für's zeigen und mitmachen bei den Monatsbäumen.

    Liebe Grüße, Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "norrige Stamm.... ;-) Meine kleine Tochter hat mir neulich das "K" aus der Tastatur gefingert, jetzt geht es nicht richtig.... Sollte natürlich knorriger Stamm heißen....

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.