Mittwoch, 29. November 2017

Mustermittwoch - Markmaking in Grau (4)

"Alles grau" heißt ein zweites Mini-Leporello, das aus einem weiteren Markmaking-Blatt entstanden ist, eines mit grauen Aquarelltupfen und einem Hauch Rosa. 




 



Verwendet habe ich das an Resten, was ich noch auf meinem Schreibtisch unterm Dach an Überbleibseln von der letzten Woche gefunden habe, denn in meinem neuen Kreativzimmer unten bin ich zwar schon heftig am Räumen, aber benutzbar ist es doch noch nicht so ganz. Es dauert eben. Also beschränke ich mich wieder. Das Heftchen zeigt eine Landschaft, die nun zum Teil schon fast winterlich anmutet. Aber es hat ja auch schon in einigen Regionen geschneit ;-) Und so freue mich mit dem Heftchen schon mal vor auf den Neujahrsspaziergang, der in Sachsen ja weiße Aussichten haben könnte. Das haben wir schon erfolgreich getestet vor ein paar Jahren. 




 



Noch nicht für die Advenstspost, sondern für ein anderes "Projekt", das ich nicht alleine verwirklichen kann, habe ich - unter Aufbietung aller meiner z. T. schon farblich "am Stock gehenden" Filzstifte und etwas "Wollweiß"-Aquarellfarbe - einen Streifen-Entwurf gemacht (trainiert ja auch für die Post ;-). Nach soviel Grau also hier noch Bunt. Wenn's was wird mit dem Projekt, erfahrt ihr es natürlich auch.







Mustermittwoch
MMI - Vorfreude auf Winterlandschaften

Adventspost 2017


 

Kommentare:

  1. Wie vielfältig Grau sein kann und welche feinen Farbnuancen sich im Grau verstecken kann man sehen, wenn man dem Spaziergang in Deinem Leporello folgt. Ganz bezaubernd!
    Und ich freue mich an den bunten Streifen, die einen leuchtenden Kontrast zu all dem Novembergrau schenken (Vorfreude auf den Frühling...).
    Viele liebe Grüße schickt Dir Sabine

    AntwortenLöschen
  2. fast schon riesengebirgisch, deine winterlandschaften!
    hier wird heut ein drachen durchs tal transportiert - alles voll mit dickem grauem nebel ;-)
    die streifen machen neugierig!!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  3. Feiner zartgrauer Schneeregenspaziergang in den Bergen. Wie schön! Ich schicke Musterdank und ganz herzliche Mittwochsgrüße ins Winterquartier.
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Ach so viel Grau....da tun die bunten STreifen als Abschluss gut, Ghislana! Ich mag beide Papiere und finde, dass dir vor allem der Kontrast mit diesem Brückschlag (widerpsricht sich das...?) gelungen ist!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ghislana, ich bin von Deiner derzeitigen Schaffensperiode und ihren Ergebnissen höchst beeindruckt. Wie schön die Collagen und wie vielversprechend das Gestreifte.Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen
  6. ������ hier is grad ne Ladung Groschen vom Laster gekippt ������

    AntwortenLöschen
  7. öhm ja ���� hier is bei Christina
    und warum da Fragezeichen statt Smeili sind wees ik nich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall bin ich erst mal beruhigt, liebe Christina 💛

      Löschen
  8. So viele, wie auch du, zeigen schon fertige Kunstwerke mit Mark Making Papieren... und was du hier wieder gezaubert hast, ist bezaubernd. Diese Landschaft ist ganz wunderbar!
    ... und auch vielversprechendes Buntes am Ende!
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ghislana,
    wunderschöne Muster hast Du wieder geschaffen! Die grauen passen zum Wetter heute, es ist grau und es bleibt grau heute, da tut das herrliche Regenbogenbild am Ende wahre Wunder und bringt mich zum lächeln! Danke dafür!
    Hab noch einen wundervollen Tag heute!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhafte Muster und dein Leporello ist wunderschön
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Erst "Grau" - dann leuchtend bunte Streifen.... immer wieder schön, spannend und interessant bei dir zu schauen.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. So ein entzückendes graues Lepro. Gefällt mir super gut.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. Du machst mich sehnen nach Schnee!
    Wie schön das Rosa-Grau- wie ein Sonnenuntergangshimmelwiderschein auf Schnee.
    Ich wünsche Dir weiter gutes Einrichten, wobei es ja sehr inspirierend sein kann(wie man sieht) einfach zu nehmen was da ist.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  14. oh! es adventelt eindeutig schon bei Dir!
    Liebe graue Stadtgrüße!

    AntwortenLöschen
  15. Das gefällt mir. Es ist grau aber voller Leben.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  16. gestern hab ich so viele bilder "gegelliet", gedruckt und gemalt, dass ich dich nicht mehr besuchen konnte. aber jetzt freue ich mich sehr über dein wunderschönes leporello, bei dem mir die zwei seiten mit den häuser ganz besonders gut gefallen. es sieht so gemütlich aus in diesem ort, da möchte man gleich hinfahren, durch die straßen schlendern und in einem hübschen café einkehren und bei kerzenlicht heißen tee und ein stück kuchen genießen.
    auf das streifenprojekt bin ich jetzt aber gespannt. es ist keine adventspost, aber auch keine weihnachtskarte - was ist es dann? (die frage könnte vom aschenbrödel stammen ...).
    liebe grüße ins erzgebirge - ich denke, da werden bald die ersten flocken vom himmel herunterkommen!
    mano

    AntwortenLöschen
  17. Dein "Alles grau" Leporello ist ganz wunderschön und überhaupt nicht trist!!! Und die Streifenkarte könnte glatt als Adventspost durchgehen...
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Dein Leporello ist hinreißend. Diese kleine Kunstform begeistert mich sehr, da gibt es so viel zu schauen auf kleinem Raum. Der Kontrast mit den bunten Streifen in Deinem Post tut aber auch sehr gut, vor allem, nachdem es draußen dermaßen zappenduster ist ...

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin ganz hin und weg von deinem Leporello! Ich liebe es einfach! Keine Spur von trist.
    xo Michelle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.